Geschäftiges Groß-Buchholz

02.02.2017 Dirk Timmermann ist unser neuer 1. Vorsitzender. Mühlenbild_Dirk
Unsere bisherige Vorsitzende Birgit Nerenberg bleibt uns dennoch weiterhin als Mitglied erhalten. Durch die Abgabe der Buchhandlung Sternschuppe an Herrn Konrad Baumer, welcher uns übrigens auch gleich beigetreten ist, hat sie nun endlich mehr Zeit für ihre Familie. Die Leseförderung ist und bleibt eine Herzensangelegenheit von Frau Nerenberg, welche sie mit Freude und großem Einsatz weiterführen wird.
Unser Verein bedankt sich recht herzlich für den bisherigen Vorsitz.

Ebenfalls begrüßen wir sehr herzlich unser neues Mitglied, Karlas Café & Krams (Inhaberin Martina Gent), in der Silberstraße 6a (30655 Hannover, Tel.: 0511 65 58 03 62). Nun ist unser schöner Stadtteil endlich noch um ein schönes Café bereichert.

PS: Dirk Timmermann ist Inhaber von
Timmermann Reisen
Bergiusstraße 8c
30655 Hannover

Telefon: 0511 / 27 06 02 80
Telefax: 0511 / 27 06 02 81

E-Mail: info@timmermann-hannover.de
Internet: www.timmermann-hannover.de
 

 

14.11.2016 Bewegter Advent in Groß-Buchholz
Alle Jahre wieder... Ab sofort gibt es wieder unseren Bewegten Adventskalender zur Abholung in der Buchhandlung Sternschnuppe und vieler unserer Mitglieder. Beeilt euch mit den Anmeldungen - nach einigen Events wurde schon Mitte diesen Jahres nachgefragt. Einige Mitglieder werden voraussichtlich die Plätze verlosen müssen - aus Gründen der Fairness. http://www.gross-buchholz.de/d…/Geschaeftiger_Advent2016.pdf

26.10.2016 Laternenumzug in Groß-Buchholz Flyer downloaden
Laternenumzug am 07.11.2016 um 18:15 Uhr geht es wieder los, Treffpunkt ist der Hof der Ortsfeuerwehr Buchholz in der Pinkenburger Straße.

28.11.2015 Bewegter Adventskalender zum Download
Wir wünschen eine besinnliche, schöne  Adventszeit und freuen uns auf entspannte Begegnungen und Gespräche in Groß – Buchholz. Ein großes Dankeschön an alle Gastgeber, die zur Vielfalt des Adventskalenders 2015 beitragen.
Birgit Nerenberg

30.04.2015 Direkthilfe für Nepal, Groß-Buchholzer Bürgerhaus - am 05.05.2015 um 19:00 UhrNepal
Heute fand sich im Stadtteil Groß-Buchholz eine Gruppe von Bürgern zusammen, die den Not leidenden Menschen in Nepal helfen wollen. Und zwar unmittelbar, direkt dort, wo die Zerstörungen durch die Erdbeben am größten sind. Zu den am schwersten geschädigten Orten gehört Gorkha, ca. 70 km nordwestlich von Kathmandu.

 Florian Schmidt lebte sieben Jahre lang in Nepal, arbeitete dort als Manager einer landwirtschaftlichen Farm und gründete dort auch eine Familie.

 Mit wenigen Worten: Nepal liegt ihm am Herzen. Dies gilt auch für den ehemaligen Ratsherrn der Stadt Hannover, Friedrich-Wilhelm Busse, der vor über 30 Jahren zweieinhalb Monate in Nepal verbrachte und dort mit dem Rucksack unterwegs war. Und dies gilt auch für Birgit Nerenberg, ehemalige Ratsfrau und örtliche Buchhändlerin, der das Leid der Menschen in Nepal ans Herz geht. Sie stellte den Kontakt her und alle drei Groß-Buchholzer waren sich schnell einig: Wir müssen etwas tun!

 Am kommenden Dienstag, 5.Mai 2015, informiert Florian Schmidt mit vielen Bildern über die aktuelle Lage und zeigt "sein" zerstörtes Dorf.

 In diesem Dorf gibt es eine christliche Kirchengemeinde, die direkt helfen wird.

 Die Akteure hoffen auf viele Besucher und Spender am kommenden Dienstag, um 19:00 Uhr im Bürgerhaus Groß-Buchholz, Pinkenburger Str.8A.
 
Kontakt: Florian Schmidt: 0172-4214181    Birgit Nerenberg 017620764228       Friedrich-Wilhelm Busse:  01711979266

28.11.2014 Weihnachtsmarkt in Groß-Buchholz 29. November 2014 von 14 bis 19 Uhr
Der Pinkenburger Kreis schreibt hierzu:

Seit 26 Jahren veranstaltet der Bürger- und Heimatverein „Pinkenburger Kreis“ den Groß-Buchholzer Weihnachtsmarkt. Dörfliches Ambiente und 50 Stände laden Besucher zum weihnachtlichen Bummeln auf der Pinkenburger Straße ein.

Auch in diesem Jahr sind wir auf dem Weihnachtsmarkt wieder mit eigenen Ständen vertreten.

Und auch der Weihnachtsmann wird, wie in den vergangenen, Jahren zu Gast sein: Zwischen 15 und 17.30 Uhr bekommt jedes Kind, das ein Gedicht aufsagt oder ein Lied singt, ein Geschenk.

Also dann mal der Aufruf an alle - fleißig üben! :)

25.11.2014 Unser neues Mitglied, das Restaurant Artinos, stellt sich vor.
Neben hochwertigen griechischen Spezialitäten bietet Georgios Kefis seinen Gästen noch einen ausgezeichneten Cateringservice für bis zu 100 Personen, hat einen seperaten Raum für Feiern für 30 Personen und ist überdies in einer Bundes- und Doppelkegelbahn beheimatet. Viele Groß-Buchholzer sind bereits jetzt Stammgast und empfehlen das Restaurant fleißig weiter. :)  Flyer downloaden

14.11.2014 Ab sofort ist unser bewegter Adventskalender zum Download und zur Abholung bereit. Unser Verein hat erneut einen bewegten Adventskalender organisiert, ganz lieben Dank an Birgit Nerenberg dafür. Viele Aktionen sind mit Anmeldung - also bitte rechtzeitig darum kümmern.  Ab sofort können die Kalender u.a. in der Buchhandlung Sternschnuppe - frisch gedruckt - abgeholt werden. Ermöglicht durch die Wirtschaftsförderung Hannover. Hier der Link zum Betrachten und selber Ausdrucken: http://www.gross-buchholz.de/download/Geschaeftiger_Advent2014_Vorschau.pdf

04.11.2014 Unser geschätztes Mitglied, Frau Barbara Oehlmann von http://www.reiseberatung-gross-buchholz.de, hat ihren RIslandeisebericht über eine wundervolle Reise ins Baltikum online gestellt.

Das nächste Ziel lautet ISLAND (Infoflyer downloaden), da die Nachfrage entsprechend sein wird und die Reisegruppe klein - sollte man bei Interesse besser rechtzeitig buchen.

 

 

 

31.08.2014 Das Betreuungsnetz für schwerkranke Kinder veranstaltet am Freitag, den 05.09.14 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr wieder ein sportlich-spaßiges Benefizschwimmen im Annabad (Kleefelder Bad). Infoflyer downloaden

16.05.2014 Die Gaststätte - Zur Eiche läutet die Livemusik-Saison ein:
Am Samstag, 07. Juni 2014 mit Trademark / Rock of the 60s and 70s
Einlass 19:00 Uhr - Beginn 20:00 Uhr - Eintritt frei!
und
am Pfingstmontag, 09. Juni 2014 kommt Walt Kracht & his Orchestra zu uns!
Einlass ab 15:00 Uhr - Beginn 16:00 Uhr - Eintritt 14,- Euro Erwachsene

Außerdem werden ab sofort in Kooperation mit der Firma "6-way" Segwaytouren angeboten!
Weitere Informationen und Buchung unter:
http://www.6-way.de/segway-eiche-rustikal-tour.html

Jetzt schon vormerken:
Freitag,  03.10.2014 kommen wieder Dodge the Law zu uns und rocken den Saal!

17.04.2014 Erste Hilfslieferungen und Präsente sind überbracht.

Erste Hilfslieferungen und Präsente für das neue Flüchtlingsheim am Kleefelder Bad (am Annateich) sind überbracht, von unserer lieben Birgit Nerenberg, Fluechtlingsheim_Kleefelder_Badund so einiges wird noch folgen. Wir wünschen der Heimleitung Hanna Heumann und Hausmeister Daniel Zimmermann weiterhin viel Unterstützung und gutes Gelingen. Die Liste mit noch benötigten Dingen ist hier weiterhin downloadbar
 

PS: Natürlich hat es sich die Sternschnuppe nicht nehmen lassen, ein schönes Bilderbuch über Hannover zu schenken...


PPS: Lieben Dank an Bäckerei Behnecke (Brot und Salz, zum Einzug) Erdbeeren2und dem Blumenladen Sonnenblume für die herrlichen Erdbeeren, und bunten Bio-Ostereier für die Kinder.

16.04.2014     Spendenaufruf für Das Flüchtlingsheim Am Kleefelder Bad     FLYERDOWNLOAD

Das Flüchtlingsheim am Kleefelder Bad (Am Annateich) in Kleefeld benötigt dringend Sachspenden aus der Bevölkerung, denn die "Grundausstattung" ist wahrhaft unzureichend - (wir haben uns vor Ort ein Bild gemacht...)

Was wird gebraucht?
- Fahrkarten für die Üstra (die Flüchtlinge kommen hier an und können notwendige Gänge zu den Ämtern nicht erledigen, weil sie KEINE FAHRKARTEN haben...)
- Patenschaften für das Verhalten im Straßenverkehr und allgemeines Zurechtfinden
- Dozenten für Deutschkurse für Männer/Frauen/Kinder (Räumlichkeiten sind in der FH vorhanden)
- 6 Holzbänke für den Innenhof
- Kräutergarten (gemeinsam mit interessierten BewohnerInnen anlegen und pflegen)
- Gesellschaftsspiele (inkl. Erklärung dieser), z.B. Kartenspiele, Monopoly etc.
- (nach Absprache) Paten, die unseren interessierten Gästen unser schönes Hannover zeigen.
- Sandspielzeug und Spielzeug allgemein

Weitere Sachspenden:
- Körperpflegemittel (Duschgel, Hautcreme, Shampoo, Haarbürste, Deo, ...)
- Bekleidung (Kinder und junge Erwachsene, 18 bis Anfang 30, schlank)
- Schuhe, auch Hausschuhe
- Kleinmöbel (nichts was an die Wand montiert werden muss, darf man dort nicht)
- Kleine Teppiche/Läufer/Brücken
- Küchenutensilien jeglicher Art, Geschirr, Töpfe, Pfannen, kleine Elektrogeräte (Fön, Mixer, Kaffeemaschine, Staubsauger, Mehrfachstecker usw.),
- Fernseher
- Bettwäsche, Decken, Kissen, Handtücher, Wischtücher, Tischdecken, Gardinen etc.)
- Poster (neutrale, z.B. Landschaften oder abstraktes (die Bewohner schauen auf die nackten Wände...))
- Große Pflanzen
- Putzmittel
- Regale (zum Hinstellen)
- Mülleimer (mit Beuteln)
- Fahrräder (mit Schloss), inkl. Überlassungserklärung für das Flüchtlingsheim (werden oft von der Polizei kontrolliert, wenn sie mit dem Rad unterwegs sind (!))
Bitte KEINE Bücher schenken, auch keine Bilderbücher - diese werden leider nicht "angenommen", es wäre vielleicht auch hier eine Patenschaft zur Leseförderung angezeigt... :)

KONTAKT über die Leitung:

Hanna Heumann
Straße: Am Annateich
annateich@eu-homecare.com
Tel.: 0151 65280802

VIELEN DANK!

08.04.2014

Das Team von Sultan Kebap sucht dringend Verstärkung für sein hochmotiviertes Team. Interessierte melden sich beiS-Kebap

Turan Büyükbuluter,
Sultan Kebap
Schnellrestaurant
Podbielskistr. 348
30659 Hannover
Mobil: 0157 55902332

 

28.02.2014

Bald ist es wieder soweit: das nicht nur in Groß-Buchholz ersehnte Moonlightshopping findet wieder statt. In gemütlicher Atmosphäre darf man den Frühling und auch schon Sommer erahnen und schnuppern. Am Freitagabend, 7. März 2014, von 19 – 22 Uhr kann man viel Neues entdecken: Geschenkartikel und Deko (La Vie en Rose), Kindermoden (Klein & Oho) und Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt für Kinder und Erwachsene (Buchhandlung Sternschnuppe).  Flyerdownload

03.12.2013

Download des Angebotes als PDF unter: http://www.gross-buchholz.de/download/Baltikum_Flyer.pdf

Gemeinsam ins Baltikum, ein Angebot unseres Mitglieds Barbara Oehlmann:Barbara_Oehlmann

Nach 30 Reisebürojahren arbeite ich seit 2011 als persönliche Reiseberaterin. Ich berate Sie - ohne feste Öffnungszeiten, auch abends oder am Wochenende - gerne bei Ihnen daheim, im Büro oder auch im Cafe. So wie Sie es wünschen!

Im Baltikum war ich bereits einmal 2010 - und es hat sehr beeindruckt, gerne erzähle ich Ihnen mehr. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Mail und natürlich können wir auch einen Termin vereinbaren.

Und ganz wichtig - ich werde diese Reise selbst begleiten.

Ich freue mich drauf!

Barbara Oehlmann
Persönliche Reiseberaterin
Partner von TAKE OFF-World of TUI


Fuhrenplan 2
30655 Hannover

Tel: 0511- 98 43 51 71
Fax: 0511- 98 43 51 76
Mobil: 0171- 48 75 102

www.reiseberatung-gross-buchholz.de
www.takeoff-reisen.de/2718

28.11.2013
Den diesjährigen bewegten Adventskalender gibt es unter folgendem Link als Download. Wir sagen ein großes “Danke!” an alle Gastgeber.

19.11.2013
Plan B -
Die Vorpremiere in der Gaststätte zur Eiche wurde abgesagt und findet nicht statt am 27.11.2013.

02.09.2013
Im Grafik Atelier Magdić werden am Sonnabend, den 21. und Sonntag, den 22. September, jeweils von 12 -18 Uhr, zwei Tage der offenen Tür ausgerichtet.    Flyerdownload       Filmausschnitt des Dokumentarfilms von Horst Wunneke.
Ausgestellt werden bekannte und unbekannte Grafiken, Radierungen, Collagen und Aquarelle des 2011 verstorbenen Künstlers Vladimir Magdić. Die Werke können vor Ort erworben werden. Darüber hinaus gibt es dieses Jahr die Sonderausstellung ”Comic-Zeichnungen aus früheren Jahren”, bei der Magdićs Originalzeichnungen von „Fix und Foxi“, „Tom und Klein-Biberherz“, „Micky Maus“, „Donald Duck“, „Dagobert Duck“, den „Mainzelmännchen“, „Asterix und Obelix“ und dem „Pelikan“ ausgestellt werden. Diese Bilder sind leider unverkäuflich.

 An beiden Ausstellungstagen wird jeweils um 15 Uhr der 40-minütige Dokumentarfilm „Vladimir Magdić – ein Meister der Farben und Formen zwischen Hannover und Dubrovnik” von Horst Wunneke gezeigt.

26.08.2013  Dorffest in der Stadt 24.08.13      Fotos anschauen
(Galerien werden noch komplettiert)   
Video anschauen
So schön kann es werden, wenn viele Vereinsmitglieder vom „Geschäftigen Groß-Buchholz – unser Dorf in der Stadt“ ein Fest vorbereiten und gemeinsam realisieren. Klasse, das das Wetter auch noch mitspielte und die Sonne vom Himmel geradezu lachte.
In diesem Jahr engagierten wir die Band „Pocket Music“. Reiner Grams (E-Piano, Nasenflöte), Matz Müller (Schlagzeug) und Jörg Neu (Gesang, Trompete, Gitarre, Flügelhorn, … ). Die Musiker begeisterten das Publikum mit ihrem vielfältigen Programm.
Clown Magic BerniClown Magic Bernie brachte nicht nur die Kinder sondern auch Erwachsenen mit seinen beiden Auftritten zum Lachen! Wie schön, dass er die Kinder so toll  einbezog. Die Assistentin beim Kekse backen war phänomenal. Und Anna ließ das Publikum echt staunen über ihre HulaHoop - Künste.
Der Schauspieler und Theaterpädagoge Frank Braunert-Saak überzeugte mit seinem Monolog und im zweiten Part mit Gedichten von Heinz Erhard. – Wir freuen uns sehr darüber, ihn auch zu unseren Vereinsmitgliedern zählen zu können.

Für das leibliche Wohl sorgte Dirk Runge mit seinem „Gaststätte zur Eiche“-Team sowie Anke Behnecke mit Verstärkung aus der Bäckerei Behnecke. Zur Abkühlung gab es leckeres Eis von „Solini“. Schön, dass auch Valter Soares selbst da war, um mit den Dorffestbesuchern ins Gespräch zu kommen. Und da im letzten Jahr die alkoholfreien Cocktails von Herrn Sanden so gut angenommen wurden, war auch er wieder mit seinem Stand dabei. Die Chance zum Relaxen hatte man bei Martina Nolte (Massagepraxis Nolte). Sie verwöhnte die Besucher mit Wellness–Massagen. Frau Angelika Ernst (aktive Mutter der AWO-Kita Kapellenbrink und GS Groß-Buchholzer Kirchweg) und ihre Tochter hatten das Kinderschminken übernommen. Die Kunstwerke standen nicht nur Kindern sehr gut zu Gesicht und wurden vielfach bewundert. Viel Spaß und Bewegung gab es ebenfalls beim Torwandschießen. Cordula Poppe von der BBS 14 hatte hier ihren Part. Unterstützt wurde sie dabei u. a. von Herrn Lejeune (Kosmos Apotheke) und Sabine Brodowy (Brodowy Sprachtherapie). Joerg Neu - Pocket Music

Für die Kleinen lockte das Planschbecken zum Spielen mit den Badeentchen. Inge Magdic (Magdic-Grafik Atelier) hatte dort ihr Vergnügen mit den Kindern. Dagmar Schmidt (REGA BusinessCenter) zeigte sich sportlich beim Dosenwerfen und animierte viele Kinder dazu. Hubert Schmidt (Rega + Partner Industriemontagen GmbH) unterstützte auch mal dabei. Mit Ming Sun (Große Mauer) und seiner Familie sowie Frau Cujé-Bartsch und Herr Goldmann-Schmücking (Sonntags-Medien) erhielten wir interessierten Vereinsmitgliederbesuch.
Die Geschäfte „La Vie en Rose“ (Bettina Heger / zeitweise unterstützt von ihrem Mann Ingo Heger – Fahrschule Heger), „klein und oho!“ (Svenja Bornemann) und die Buchhandlung Sternschnuppe (Birgit Nerenberg mit Kolleginnen Birgitt Adams und Andrea Niesen) hatten während des Dorffestes geöffnet und luden mit besonderen Angeboten zum Stöbern ein.

Die medizinische Notfallversorgung, die glücklicherweise nicht zum Einsatz kommen musste, war durch unser Vereinsmitglied Dr. Roland Bültemann (Praxis Klinger-Bültemann / Bültemann) gewährleistet.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen unseres Dorffestes beigetragen haben.

21.08.2013
Birgit Nerenberg und die Buchhandlung Sternschnuppe lud am 20.08.2013, zu einem ganz besonderen Anlass ein.Matthias_Brodowy_20-08-13

Matthias Brodowy stellte seine Neuerscheinung, die prall gefüllte Doppel-CD "BIS ES EUCH GEFÄLLT", vor. Außerdem berichtete er noch über seine vielfältigen Tour- und Hotelerlebnisse - (Realsatire pur) - Bahnreisende Prosecco-Furien, welche ihn als Schönheitchirurg abstempeln wollten, von doppelt vergebenen Zimmerschlüsseln und einer Hochzeitsbraut, welche plötzlich in seinem Zimmer vor ihm stand, abgerissenen Zimmer-TV-Halterungen und Frühstücksräumen in plüschigen Swingerclubs - absolut großartig!

Seine Doppel-CD wurde im Rahmen von einer Liveshow im TAK Hannover, am 23.01.2013, mitgeschnitten und bietet außergewöhnlich unterhaltsame Musikstücke und gekonnt-satirische Elemente. Eine dringliche Empfehlung, es soll ja noch immer Hannoveraner geben, welche diesen hochbegabten Künstler nur vom Namen her kennen - noch gibt es signierte Exemplare in der Sternschnuppe abzugreifen.

Aktuell Im Sternschnuppen-Shop:
Doppel-CD "BIS ES EUCH GEFÄLLT"
Laufzeit 1 Std. 58 Min, Preis 19,99 EUR

Außerdem setzt sich Matthias Brodowy zukünftig als Schirmherr für den Verein “Nierenkranker Kinder” ein - ein starkes Projekt.

19.08.2013 Ein tolles Schützenfest in Groß-Buchholz - (Bericht und Fotos von Nicole Krüger) zur Fotogalerie

18.08.2013 Das Schützenfest in Groß-Buchholz zeigte an diesem Wochenende, dass ein Stadtteil-Schützenfest noch ein Magnet2013_Ausmarsch für die Bürgerinnen und Bürger sein kann. Das Schützenfest war gut besucht. Insbesondere viele junge Besucher feierten an den drei Tagen bis in den frühen Morgen bei Musik und Tanz. Das diese von der Schützengesellschaft Groß-Buchholz aktiv gepflegte Tradition noch fortgesetzt werden kann, ist nur durch das Engagement vieler ehrenamtlicher Helfer möglich. Auch die Politik zollt diesem Engagement für ein aktives Stadtteilleben Anerkennung, durch den Besuch des Festes. So konnten die Schützen neben dem Ministerpräsident von Niedersachsen Stephan Weil (SPD), die Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack (SPD), die beiden Oberbürgermeisterkandidaten Stefan Schostok (SPD) und Mattias Waldraff (CDU) und den Ratsherrn und Kandidat für die Bundestagswahl im September Winfried Lorenz (CDU) auf dem Festplatz an der Pasteurallee begrüßen.
Outbacks
Beim Festumzug am Sonntag waren die Straßen von zahlreichen Buchholzern gesäumt und die Zäune und Vorgärten kreativ geschmückt. Am Umzug selbst hatte die Schützengesellschaft befreundete Schützenvereine, Musikkapellen, Sportvereine und die Freiwillige Feuerwehr zu Gast. Der Verein Geschäftiges Groß-Buchholz sorgte für zusätzliche Farbkleckse durch die bunten Wagen der Geschäftsleute. Am Straßenrand wurde an den verschieden Ständen Getränke als Erfrischung gereicht.




01.08.2013
Die Organisation unserer Veranstaltung “Dorffest in der Stadt” läuft unter Hochdruck. Hier ist schon mal der Flyer zur Info.

26.06.2013
Auflösung unseres Bilderrätsels: Es handelte sich beim gesuchten Objekt um das Kinderkarussell auf dem Spielplatz, zwischen Pfadfindern und dem Schnellweg. Aus den eingegangenen richtigen Antworten wird in Kürze von einer Buchholzer Glücksfee die Gewinnerin/ der Gewinner ermittelt. :)

23.06.2013
Die Typisierung war ein voller Erfolg, die Organisatoren sprechen von 1218 Blutspendern und von großzügiger Geldspendenbereitschaft seitens der Teilnehmer. Jetzt heißt es abwarten und Daumen drücken! Familie Weller hält Sie auf dem Laufenden unter: http://lebensretter-fuer-hannah.blogspot.de/

23.06.2013
Die Typisierung geht los heute, man sieht sich!

18.06.2013
Unsere Mitgliederbroschüre ist online.

14.06.2013
Nicht vergessen! Am 23.06.2013 wird typisiert, Grundschule Groß-Buchholzer-Kirchweg 53, 30655 Hannover. Dafür spendet unser Verein 250.- EUR auf das Spendenkonto, Stichwort: "Für Hannah", Kto. Nr.: 19 77 00 - BLZ: 250 501 80
Macht mit und helft!

06.06.2013

Der gestrige Groß-Buchholzer Stammtisch in der Gaststätte “Zur Eiche” war klein aber sehr schön, viele Ideen zu möglichen Kooperationen wurden ausgetauscht und Kontakte geknüpft. Neu in unserer Runde Nicole Krüger, Vorsitzende der Lost Voices Stiftung und Frank Braunert-Saak, Theaterpädagoge. Von beiden werden wir noch viel hören!
Apropos Gaststätte “Zur Eiche”, diese veranstaltet am 29.06.2013 einen “Orientalischen Abend”, mit Bauchtanz und Buffet. Da sind wir aber sehr gespannt! Infoflyer anschauen.

31.05.2013
Lebensretter für die kleine Hannah gesucht - die Typisierungsaktion für Hannah Weller findet statt am 23.06.2013 von
11:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Grundschule Groß-Buchholzer-Kirchweg 53, 30655 Hannover.
Weitere Infos unter:
http://www.lebensretter-fuer-hannah.blogspot.de/          und      https://www.facebook.com/HannahWillLeben

Ferner schreiben die Organisatoren:
Hannah (4 J.) hat 2 Tage nach Weihnachten ganz plötzlich erfahren müssen, dass sie an Leukämie erkrankt ist. Die Chemotherapien haben sehr gut angeschlagen, Hannahs Körper macht sehr gut mit. Dennoch ist sie jetzt als Hochrisikopatientin eingestuft worden, was bedeutet, dass sie eine Stammzellentransplantation benötigt. Leider ist in den Datenbänken kein passender Spender vorhanden, so dass wir weitere Typisierungen benötigen.
 
Jede Typisierung kostet 50,- Euro (Labor, Personal etc.). Diese Kosten werden nicht von der Krankenkasse übernommen, sondern sind vom Betroffenen zu erbringen. Zusätzlich muss die Typisierung selbst organisiert werden unter Anleitung der DKMS (Deutsche Knochenmark Spender) oder der NKR (Norddeutsches Knochenmarkregister).
 
Bitte helfen Sie uns, indem Sie zur Typisierung (5ml Blut für ein Leben!) am 23.06.2013 von 11 bis 16 Uhr in die Grundschule Groß-Buchholzer-Kirchweg 53 kommen oder spenden Sie unter dem Stichwort Hannah (Kontodaten siehe beigefügten Flyer).
 
Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, was wir für die Typisierungsaktion organisieren müssen:

    Räumlichkeiten
    Personal für Blutabnahme engagieren
    Datenerfassungskräfte engagieren
    Verpflegung des Personals + Spender
    Medien informieren + koordinieren
    Schirmherrschaften gewinnen
    Poster und Flyer drucken + verteilen
    Menschen für Typisierung gewinnen
    Sponsoren finden
    Finanzierung ermöglichen durch Spenden
    Aktionen durchführen, z.B. Kuchenverkauf

 
Was wir noch aktuell benötigen, finden Sie auf folgender Seite:
www.lebensretter-fuer-hannah.blogspot.de
Diese Seite wird ständig aktualisiert.

26.05.2013
Die Gaststätte zur Eiche stellt ihr aktuelles Spargelangebot vor (sehr lecker!) und der aktuelle Veranstaltungskalender der Buchhandlung Sternschnuppe ist online.

16.05.2013
Unser Mitglied Timmermann Reisen zeigt uns seinen Reisebericht “Schottland zum Kennenlernen” per Video. Weitere Reiseangebote für UK sind in Vorbereitung. Klick zum Video.

Schützen ziehen Maikranz aufPICT0013
(Bericht und Fotos von Nicole Krüger, ganz lieben Dank!)

Hannover, Groß-Buchholz, 01. Mai 2013 | Bei Sonne und frühlingshaften Temperaturen konnte der Vorsitzende Michael Bohnhorst von der Schützengesellschaft Groß-Buchholz von 1879 e.V. zur Eröffnung des Maifestes zahlreiche Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils begrüßen. Um 12:00 Uhr gab der Schützenchef pünktlich das Kommando: „Maikranz aufziehen“. Zuvor hatte sich der Bezirksbürgermeister von Groß-Buchholz Georg Fischer mit Grußworten des Stadtbezirksrats an die Besucher gewandt und insbesondere seinen Dank an Friedrich Wilhelm Busse gerichtet, der mit der Initiative zur Finanzierung und zum Bau des Buchholzer Brunnens vor 13 Jahren den Grundstein für die Gestaltung des Dorfplatzes im  Stadtteilkern gelegt hatte. An dem jetzt auch der Bau des Bürgerhauses anschließt.

Zu diesem Zeitpunkt war das Fest bereits im vollen Gang. Bei Musik und Tanz rund um den Brunnen wurde geschlemmt und Smalltalk gehalten. Bei Bratwurst, selbst gebackenen Kuchen und Getränken konnten Nachbarn und Freunde gemeinsam ein paar schöne Stunden verbringen. Am Stand von "Geschäftiges Groß-Buchholz" wurden auch die neuen Broschüren verteilt, die auf die Vielfalt, Kompetenz und Individualität des Vereins von Buchholzer Geschäftsleuten im Stadtteil aufmerksam macht. Die kostenlosen Hefte sind ab sofort auch bei den teilnehmenden Geschäften in Groß-Buchholz erhältlich.
PICT0020
Für Kinder bis 11 Jahren war die Teilnahme am Kinderkönigschießen möglich. Zwischen 11 bis 16 Jahren konnten Interessierte am Jugendvergleichsschießen auf der Lichtpunkt-Schießanlage teilnehmen. Die Jugendlichen hatten sichtbar Spaß beim Ausprobieren einer, für sie neuen, Sportart. Wer möchte, ist herzlich dazu eingeladen, zu einen der nächsten Trainingstermine der Schützengesellschaft vorbei zu kommen, um unter fachkundige Anleitung in den Schießsport eingewiesen zu werden. Die Schützen treffen sich jeden Donnerstag, für Jugendliche ab 18:00 Uhr, ansonsten ab 20:00 Uhr in der Gaststätte zur Eiche.

Das Maifest wurde, wie in den Vorjahren, gemeinsam von den ehrenamtlichen Helfern der Vereine und Verbände aus dem Stadtteil, unter Federführung der Schützengesellschaft Groß-Buchholz organisiert. Für die ganz Kleinen stand auch wieder eine Hüpfburg zur Verfügung. Diese wuPICT0026rde von Sportlerinnen und Sportler des MTV-Groß-Buchholz betreut. Die Musiker vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen gaben den musikalischen Rahmen. Traditionell wird anlässlich des Maifestes auch der Brunnen für die laufende Saison in Betrieb genommen. Wer sich noch an den laufenden Kosten für die diesjährige Brunnensaison oder am Bau des Bürgerhauses beteiligen möchte, kann dieses gerne mit einer Spende auf das Konto des Pinkenburger Kreises, Kto. 322202 bei der Sparkasse Hannover,  BLZ 25050180, tun.

Pressekontakt
Michael Bohnhorst
Vorsitzender
Schützengesellschaft Groß-Buchholz
Greifswalder Str. 9
30629 Hannover
Tel. 0172/1 53 41 03

Timmermann Reisen30.04.2013       
 Infoflyer Download


 

Für Kurzentschlossene - eine Schottlandreise zum Schnäppchenpreis unseres Mitglieds Timmermann Reisen:

Kurzfristig frei geworden: 1 Doppelzimmer / Doppelinnenkabine auf der 5-tägigen Reise "Schottland zum Kennenlernen" vom 08. - 12.05.2013 zum Last-Minute-Preis von € 400,00 statt € 519,00 pro Highlands_smallPerson inkl. folgender Leistungen: Busreise imTimmermann modernen Reisebus, Freizeit in Rotterdam, Nachtfähre von Rotterdam nach Hull, Stadtführungen in Edinburgh und Glasgow, Ausflug zum Loch Lomond mit Schifffahrt und nach Trosachs, durchgehend mit Halbpension (Frühstück und Abendessen), ein Abend mit schottischem 4-Gang-Menü, einem Glas Whisky und einem Dudelsackspieler. Rückfahrt ebenfalls mit der Nachtfähre von Hull nach Rotterdam. Dieses Angebot ist nur einmal verfügbar, wenn weg dann weg. Buchung nur direkt bei uns möglich, per Telefon oder E-Mail. Ein ausführliches Programm kann bei uns angefordert werden. 0511-27060280 info@timmermann-hannover.de 


29.04.2013
Unser Bilderrätsel ist kaum gestartet, da flatterten auch schon die ersten Mails von Teilnehmern rein. Sehr schön!

24.04.2013
Unsere Mitgliederbroschüre wird rechtzeitig zur Maifeier fertig, unser Bilderrätsel startet bald, die Lesung mit Bettina Raddatz war ein voller Erfolg und das Video zur Lesung mit Herrn von Lonski ist online. Es tut sich so einiges in unserem schönen Dorf in der Stadt!

Von_Lonski-LesungVideo zur Lesung mit Günter von Lonski, am 11.04.2013 in der
Buchhandlung Sternschnuppe.

                                          Lesung mit Bettina Raddatz am 22.04.2013
                                          in der Buchhandlung Sternschnuppe
Lesung_BettinaRaddatz_am_22-04-13

 


 

 

16.04.2013
Heute: Rainer Schmidt, Expertentipps zum Gärtnern mit dem Mond, Sternschnuppe
16.04.2013, 19:30 Uhr, Eintritt 3.- EUR   Flyer anschauen.

02.04.2013
Die Buchhandlung Sternschnuppe erwartet im April (lokal)-prominenten Besuch in unserem schönsten Stadtteil. Günter von Lonski und Bettina Raddatz präsentieren mit einer Lesung ihre aktuellen und mit Spannung erwarteten Bücher. Aus diesem Grunde haben wir wieder unsere beiden Bücherwürmer auf das Thema angesetzt, mit dazugehörigem Video...

20.03.2013
Die Datensammlung unserer geplanten Mitglieder-Broschüre schreitet voran, eines unserer Mitglieder hat jedoch eine Sonderstellung und wird mit einem kleinen Künstlerportrait gewürdigt. Vladimir Magdić in seiner Wahlheimat Groß-Buchholz - viel Spaß beim Lesen und Betrachten. Zum Meister und über seine Arbeit gibt es hier demnächst mehr zu erfahren.

26.02.2013
Jahreshauptversammlung am 25.02.2013 verlief in einer sehr produktiven Runde, es wurden strategische Maßnahmen abgestimmt, wie wir uns noch stärker vernetzen für unsere Stadtteile stark machen können. Unter anderem wurde beschlossen, dass wir eine Mitgliederbroschüre herausbringen werden - welche unsere Mitglieder ansprechend darstellt. Außerdem werden wir die Vorplanungen für die verschiedenen Feiern in diesem Jahr beginnen, wie z.B. aktuell unser Moonlightshopping am 08.03.2013, um 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr, unsere Maifeier und unsere Beach Party (welche im letzten Jahr sehr gut angenommen wurde und nach Wiederholung schreit). Außerdem beschlossene Sache: Wir führen einen STAMMTISCH für Groß-Buchholzer Bürger ein, damit ein lockerer Plausch in angenehmer Atmosphäre stattfinden kann. 

Treffpunkt für unseren Stammtisch (jedermann ist willkommen) ist jeweils der erste Mittwoch im Monat, in der Gaststätte zur Eiche (Silberstraße 13, 30655 Hannover), beginnend am  03.04.2013 um 19:30 Uhr.

Weitere Neuigkeiten in Kürze.

21.12.2012
In der BBS 14 der Region Hannover, (in der Nußriede 4, 30627 Hannover) fand am 14.11.2012 eine interne pädagogische Fortbildung statt, welche wir mit der Kamera begleiten durften. Ehrengast Frau Ministerin Aygül Özkan sprach aus eigener Erfahrung über Missverständnisse und Konflikte, welche häufig auf Unkenntnis der jeweiligen kulturellen Hintergründe beruhen. Hier unser Bericht in Videoform.

21.11.2012
Der bewegte Adventskalender in Groß-Buchholz
Unser Verein hat unter der Initative von Birgit Nerenberg wieder einiges auf die Beine gestellt.
Der „Bewegte Adventskalender“ in Groß – Buchholz

1.12.2012
Samstag

14 bis 19 Uhr

Pinkenburger Kreis

Pinkenburger Straße

Pinkenburger
Weihnachtsmarkt

2.12.2012
Sonntag

15 Uhr

Bellezza
mit Anmeldung:
Tel.: 015227189838

Groß-Buchholzer
Kirchweg 73

Kosmetik für Erwachsene:
Tipps für die Festtage

3.12.2012
Montag

17 Uhr bis
19 Uhr

Bäckerei Behnecke mit Anmeldung:
Tel.: 5478876
Carpe Diem mit Anmeldung:
Tel.: 519 823 63

Groß-Buchholzer
Kirchweg 51
Groß- Buchholzer Str. 11b

Weihnachtsbäckerei:
Kekse backen
Gesund im Advent

4.12.2012
Dienstag

14 Uhr bis
17 Uhr

AWO – Kita Gehägestr.

Schützengesellschaft Gr.Buchholz (Kaune, Pfahl-Scholz)

Gehägestr. 22

Hesemannstr. 11a

Adventliches Bilderbuchkino Vorlesen für Kinder und Erwachsene

5.12.2012
Mittwoch

Nur mit elektrischen Laternen!!!

17.30 bis

19 Uhr

 

aha
Anmeldung: aha, Janine Drolinvaux, 9911-47793

Deponie Hannover, Moorwaldweg

Treffpunkt: Besucherparkplatz

Laternenumzug auf der Deponie Hannover  Bitte bringen Sie Ihre elektrische Laterne mit!!!

6.12.2012
Donnerstag
Mindestalter:12 Jahre!

 

20 Uhr

 

Madsack Tageszeitungen

mit Anmeldung:
Jennifer Gallo,
Tel.: 518 - 2174

August-Madsack-Str. 1
30559 Hannover
Treffpunkt:
Eingangshalle

Verlagsbesichtigung
Aus versicherungs-technischen Gründen Mindestalter:
12 Jahre!

7.12.2012
Freitag

14-18 Uhr


20 Uhr

Stadtteilgespräch Roderbruch

Pinkenburger Kreis
F.-W. Busse
mit Anmeldung: 5478456

Roderbruchmarkt


Treffpunkt:
Bothfelder St. Nicolai Kirche
Sutelstr. 20

Weihnachtsmarkt


Auf den Spuren von Räuber Hanebuth

 8.12.2012
Samstag

16-17 Uhr

 

MdB Kerstin Tack

Sternschnuppe
Silberstr.7

Spannende Adventszeit: Krimis für Erwachsene

9.12.2012
Sonntag

16 Uhr


17 Uhr

Kirchengemeinde Groß-Buchholz

Abel – Die Friseure

Am Ende des Colshornwegs


Silberstr. 10 A

Ökumenische Waldweihnacht

Weihnachtstheater

10.12.2012
Montag

17 Uhr

Klein & Oho

Pinkenburger Str.1

Waffeln backen

11.12.2012
Dienstag

18 Uhr

 

Sonnenblume

mit Anmeldung: 6477171

Schierholzstr. 61

Adventsgestecke

12.12.2012
Mittwoch

19.30 Uhr

 

Bürgergemeinschaft Roderbruch

Kulturtreff Roderbruch
Rotekreuzstr. 19

Weihnachtlicher Literaturabend mit 

Hannovers bekanntestem Poetry-Slammer Tobias Kunze.

13.12.2012
Donnerstag

18.15 Uhr

 

Buchhandlung Sternschnuppe
mit Anmeldung: 
540145

Silberstr. 7

Weihnachtslesung mit Ingo Siegner

14.12.2012
Freitag

17 Uhr

Café Carré – Senio-renbüro Roderbruch

Buchnerstr. 4

Advent am Feuerkorb

15.12.2012
Samstag

15 Uhr



16.30 Uhr

 

maz physio & ergo
mit Anmeldung: 
541 37 31

Ernährungsservice Hannover und Partner TAKE OFF –

World of TUI

Groß-Buchholzer Kirchweg 71


Groß-Buchholzer Str. 19

Entspannung in der Weihnachtszeit


Eine köstliche Reise in 1001 Nacht

16.12.2012
Sonntag

16.30 Uhr

 

Gaststätte „Zur Eiche“

mit Anmeldung:
5476251

Silberstr. 13 

Mit Kindern gemeinsam zubereitet: Bratäpfel

17.12.2012

Montag

17 Uhr

 

Villa Kunterbunt

Neue Land Str. 140

Kinderpunsch und verzieren von Lebkuchen

18.12.2012

Dienstag

16 Uhr

 

Schul-/Stadtbiblio-thek Roderbruch

Rotekreuzstr. 22

Bilderbuchkino: „Eine Nachricht für den Weihnachts-mann" von Tony Ross, anschließend malen bzw. basteln

19.12.2012

Mittwoch

15 -17.30 Uhr

 

Cochlear Implant Centrum „Wilhelm Hirte“

 

Gehägestraße 28-30

 

Kling Glöckchen Klingelingeling… wie funktioniert eigentlich das Hören? Höre ich gut? Was höre ich? Was hat die Schnecke mit Hören zu tun?

20.12.2012
Donnerstag

18 Uhr

 

Berufsbildende Schule 14 der Region Hannover Die Schule für Büro- und Freizeitberufe

Nußriede 4

Internationale Weihnachtsgeschichten und internationale Speisen

21.12.2012
Freitag

15 Uhr

Massagepraxis Nolte mit Anmeldung:  574212

Osterfelddamm 105

Wellness vor dem Weihnachtsstress

22.12.2012
Samstag

16 Uhr

 

Shadil

Groß-Buchholzer Str. 30

Mit Yoga und Tanz in die Feiertage

23.12.2012
Sonntag

18 Uhr

 

OutbaXSpirit

Groß-Buchholzer Kirchweg 68

Australischer Advent

 

  • 08.11.2012
    Vorlesewoche “LESEN UND KULTUR”

    BUCHHANDLUNG STERNSCHNUPPE – Inh. Birgit Nerenberg
    Silberstr.7 – 30655 Hannover – Tel. 540145 – Fax 5442876
    E-Mail: buchhandlung-sternschnuppe@t-online.de
    vom 12. – 16. November 2012
  • (Die Kostenbeteiligungen zu den verschiedenen Veranstaltungen werden für die Leseförderung verwendet.)

    Montag, 12. November 2012, 18 Uhr

    Die Ortsfeuerwehr Buchholz lädt ein zum Laternenumzug mit anschließendem kleinen Imbiss.

    Dienstag, 13. November 2012, 16.30 Uhr

    „Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberer“ von Ingo Siegner

    Die Lesung erfolgt zweisprachig chinesisch-deutsch. Wir danken Frau Haili Ye für den chinesischen Part.Haili Ye

    Mit Anmeldung – Kostenbeteiligung 2 € Veranstaltungsort: Buchhandlung Sternschnuppe

     

    Mittwoch, 14. November 2012,  9.30 Uhr
    Sternschnuppen-Vorlesestunden für Kindergartenkinder
    der AWO-Kita Kapellenbrink
    Veranstaltungsort: Buchhandlung STERNSCHNUPPE anschließend
    Sternschnuppen-Vorlesestunden für Kindergartenkinder der AWO-Kita Gehägestraße
    Veranstaltungsort: AWO – Kita Gehägestraße

    Mittwoch, 14. November 2012, 15 – 16 Uhr

    Vorlesestunde mit Matthias Brodowy Mit Anmeldung – Kostenbeteiligung 2 €

    Veranstaltungsort: Buchhandlung Sternschnuppe

    Donnerstag, 15. November 2012, 18 Uhr

    Lesung mit Nikola Huppertz für Grundschulkinder.

    Die spannende Erzählung spielt in Hannovers Umgebung – im Deister! Mit Anmeldung – Kostenbeteiligung 2 €

    Veranstaltungsort: Buchhandlung Sternschnuppe

    Freitag, 16. November 2012, 18 Uhr

    Unsere Vorlesewoche findet ihren Abschluss am Bundesweiten Vorlesetag mit
    dem „Literarischen Feuerwerk“ um Max und Moritz. Den russischen Teil übernimmt Marina Poljak Marina Poljakund den plattdeutschen Part liest Elisabeth Klein. Birgit Nerenberg liest den vertrauten deutschen Text.

    Mit Anmeldung – Eintritt frei!  Veranstaltungsort: Buchhandlung Sternschnuppe

    Ein herzliches Dankeschön geht an alle Beteiligten der Vorlesewoche!


     

     

     

    30.08.2012
    Hier ein Hinweis auf unser Moonlightshopping:
    Liebe Mitglieder und Interessierte unseres Vereins „Geschäftiges Groß-Buchholz - unser Dorf in der Stadt“,

    Sie sind herzlich eingeladen zum Moonlightshopping am Freitag, 7. September 2012, 19.30 – 22 Uhr in der Silberstraße und Pinkenburger Straße. Dort können Sie sich wieder im La Vie en Rose, bei Klein & Oho sowie in der Buchhandlung Sternschnuppe bei entspannter Stimmung umsehen, klönen, kaufen, … . Einfach einen tollen Abend genießen. Als Bereicherung zu den 3 Geschäften hat das MAGDIC – ATELIER FÜR GRAFIK geöffnet und lädt Kunstinteressierte herzlich ein. Außerdem bieten unsere Gastronomen an diesem Abend leckere Extras an:

    Ambrosia, Groß – Buchholzer Kirchweg 70
    Frisches Lammsteak mit feinen grünen Bohnen und Ofenkartoffeln, Salat vom Buffet nach eigenem Wunsch
    15,00 €

    Gaststätte „Zur Eiche“, Silberstr. 13
    Schnitzel „Zur Eiche“ mit frischen Pfifferlingen in Rahm, herzhafte Bratkartoffeln und gemischter Salat
    11,50 €

    Große Mauer, Silberstr. 4
    Suppe oder Frühlingsrolle, Knusprig geröstete Ente nach Shanghai-Art mit verschiedenem Gemüse und Pilzen mit scharfer Sauce
    12,50 €

    Outbax, Groß – Buchholzer Kirchweg 68
    Känguru mit frischen Pfifferlingen und Bandnudeln, Zucchini-Paprika Gemüse
    15,00 €

    Im Namen aller Beteiligten grüßt ganz herzlich

    Birgit Nerenberg

    29.08.2012
    Die Fotos vom Schützenumzug sind online. Erstmalig waren auch unsere Mitglieder vertreten.

15.07.2012                 Video zur Veranstaltung           Fotogalerie zur Veranstaltung
Ein riesiges Dankeschön an ALLE, die zu dem großartigen Gelingen der 1. Beachparty unseres Vereins in Groß-Buchholz beigetragen haben. IMG_8350a

Pünktlich zu Beginn unseres Events lugte die Sonne um die Ecke und verdrängte den angekündigten Regen. Die Beteiligung unserer fast 40 Mitglieder war enorm hoch. Nahezu die Hälfte davon war aktiv engagiert und vor Ort. Die meisten der anderen Hälfte haben sich beteiligt mit Preisen für die Schatzsuche, Überraschungen, die während des Nachmittags verteilt wurden, und Anzeigenschaltungen zur Bewerbung der Veranstaltung. Diejenigen, die bei dieser Aktion nicht beteiligt waren, hatten sich bei der Maifeier an unserem Stand engagiert. Super!!!

Ein riesiges Danke an Herrn Keune für den Strand, der für die richtige Ferieneinstimmung sorgte.
Das Team der Eiche sorgte für den Grillgenuss und daneben der absolute Ernährungskontrast mit den Köstlichkeiten unserer Ernährungsberaterin Stephanie Brächtken. Diese neue Form der Ernährung muss sich in Groß-Buchholz noch verbreiten. Wir werden das gern über weitere Aktionen mit ihr IMG_8377aunterstützen.
Das konträre Angebot von Bier und nebenan dem Stand der Guttempler mit den alkoholfreien Cocktails war ebenso krass wie Eis (Solini) und Heiß (Grill). Ganz offensichtlich wurde wirklich absolut ALLES mit großer Freude angenommen und die Vielfalt in unserem Stadtteil wahrgenommen und anerkannt.
Besonderen Spaß hatten die Kinder nicht nur beim Schätze suchen (es gab tolle Preise von Vereinsmitgliedern gespendet) sondern insbesondere  mit Utz, der Clownette. Vielen Dank dafür an die Madsack Verlagsgesellschaft GmbH & Co. KG. Beim Malwettbewerb wurden tolle Bilder abgegeben und am gleichen Abend prämiert. Wir konnten viele glückliche Kinder erleben.

Gemeinsam haben sowohl die Gäste egal ob Kinder oder Erwachsene als auch wir als Verein dafür gesorgt, dass Groß-Buchholz einen schönen Nachmittag miteinander verlebt hat, an den man sich gern zurückerinnern wird. Wir hatten Spiel, Spaß und Genuss und sind von den Teilnehmern ermutigt worden, weitere Veranstaltungen zu organisieren. Wir sind durch das Fest näher zusammen gerückt und haben festgestellt, dass wir gemeinsam unschlagbar sind.IMG_8337a
Das Zitat einer Groß-Buchholzer Familie aus der Silberstraße fasst die Stimmung der Beachparty aussagekräftig zusammen: „Wir wollten eigentlich nur mal auf eine halbe Stunde kommen. Und jetzt sitzen wir hier schon seit 4 Stunden!“ Vielen Dank für das tolle Kompliment. … und das ist wahrhaftig kein „Silberstraßen-Klüngel“.

Der harte Kern unseres Teams sorgte dann am Abend gleich dafür, dass der Strand wieder beseitigt wurde bzw. als eine Düne nur noch wenige Parkplätze belegt. So sauber wie jetzt war der Platz schon lange nicht mehr.

… und ohne Simone und Wilko Finke wäre dieser tolle Strandnachmittag längst nicht zu dem geworden wie es dann letztendlich war. DANKE!!!
Eure Antwort darauf ist mir schön längst klar: … alles, was von Herzen kommt …!

Birgit Nerenberg

10.07.2012
Wir konnten uns zu den Proben von Tartuffe im Fritz-Haake-Saal in Ricklingen fast unbemerkt einschleichen. Ganz große Kunst was die Herrschaften der Bühne93 für uns auf die Bretter bringen, uns hat es verzaubert! Link zum Video.    Link zu den Fotos von Volker Hemme, lieben Dank dafür!

28.06.2012
Einige Fotos sind online von der Einweihung der Gedenktafel für Karla Schmidt, am 18.06.2012. Bilder von Birgit Nerenberg.

26.06.2012
Großereignisse werfen ihre Schatten voraus... :)
Unser Verein lädt Sie alle herzlich ein zur “Beach Party” am Samstag, den 14.07.2012. Der Beginn wurde auf 15:00 Uhr vorverlegt. Hier erhält man den Flyer auch in Druckauflösung. (PDF in Druckauflösung, rechte Maustaste und “Ziel speichern unter” anwählen.

20.06.2012
Es tut sich so einiges in Sachen Video, einige Mitglieder werden sich in nächster Zeit in bewegten Bildern vorstellen - einen kleinen Vorgeschmack davon gibt es dazu jetzt schon...

13.06.2012
Groß-Buchholzer FORUM testweise online. Für den Austausch unserer Mitbürger im Stadtteil - Flohmarkt, Stellenbörse und Chat sind hier möglich.

08.06.2012
Im Interesse des Sports

Der Stadt Sport Bund Hannover informiert über den Kindersportpass im Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld, die nächste Etappe findet statt am 16.06.2012, von 9:00 - 12:00 Uhr, Treffpunkt am Annabad.
Information zum Kindersportpass
Termine


Einwohnerversammlung
Die Landeshauptstadt Hannover lädt herzlich ein zur Einwohnerversammlung für den Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld. Am Montag, den 02.07.2012, um 19:00 Uhr in der Aula der IGS Roderbruch, Rotekreuzstraße 23, 30627 Hannover

07.06.2012
Sommerspiele 2012

Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

07.06.2012
Das Hannoversche Wochenblatt druckte eine korrigierte Beilage “HaWo Ost 2” für unseren Verein, in der Ausgabe vom 06.06.2012. Wir finden das prima! :) Hier der Link zur Onlineausgabe, da das Blatt leider nicht überall in unserem Stadtteil verteilt wird.

06.06.2012
Sommerspiele 2012
Info      

Tartuffe
Komödie von Molière

Es spielt die Bühne 93.
Regie: Hans Zimmer

Der Betrüger Tartuffe gibt sich als frommer Mann aus und täuscht den tiefgläubigen Orgon. Seit Tartuffe in seinem Haus lebt, befolgt Orgon alle Ratschläge die ihm der Betrüger gibt. Er enterbt seinen Sohn und überschreibt Tartuffe seinen gesamten Besitz. Letztlich soll er auch noch seine Tochter zur Frau haben. Erst als Tartuffe seinen Gönner aus dem Haus werfen will, erkennt Orgon den wahren Charakter des Betrügers.

Als Molière dieses Stück verfasste, griff er damit eine äußerst einflussreiche Partei an: die Frommen. Unter ihnen befanden sich etliche, die die Macht der Religion zu ihren Gunsten auszunutzen verstanden. Seine Kritik an diesem religiösen Heuchlertum löste einen Skandal aus und sein Stück wurde von der Zensur verboten.
Ankündigung

04.06.2012
Richtigstellung der Groß-Buchholzer Beilage in der “Hallo Sonntag” vom 03.06.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich sehr, dass „Hallo Sonntag“ unseren Stadtteil durch eine Sonderbeilage „Groß-Buchholz“ in regelmäßigen Abständen im Bekanntheitsgrad unterstützen wird. Es gibt ja wirklich eine große, lebendige Vielfalt bei uns, an die immer mal wieder erinnert werden sollte.

Da in der gestrigen Ausgabe der Sonderbeilage bedauerlicherweise diverse inhaltliche Fehler gemacht wurden, möchte ich zunächst nur eine mir sehr wichtige Aussage widerrufen:

Ich arbeite sehr gern mit dem Kulturtreff Roderbruch zusammen, auch deswegen werden wir auf unserer Homepage den Link dahin einrichten. Die sehr beliebten und bekannten Literaturabende im Kulturtreff organisiere ich nicht! Sowohl die Organisation als auch Veranstalter und Veranstaltungsort liegt im Kulturtreff Roderbruch, wie man immer in unserem Veranstaltungskalender lesen kann!  Die Frauengruppe, die die Themenabende festlegt und der ich seit langer Zeit angehöre, liest sehr vielseitig und entsprechend unterschiedlich sind auch immer unsere Buchvorstellungen an den Literaturabenden. Überzeugen Sie sich doch selbst davon. Im neuen Programm des Kulturtreffs Roderbruch und über die in der Buchhandlung Sternschnuppe aushängenden Plakate erfahren Sie die Termine und Themen.

Birgit Nerenberg
Geschäftiges Groß-Buchholz – unser Dorf in der Stadt e. V., 1. Vorsitzende

03.06.2012
Welchen unglaublichen Aufwand unsere werte Ortsfeuerwehr Buchholz betrieben hat, an Ihrem Tag der offenen Tür kann man sich hier anschauen... Bilder hierzu kann man auf unserer Fotoseite betrachten.

30.05.2012
Unsere Feuerwehr lädt ein, zum Tag der offenen Tür, am Samstag, den 2. Juni von 10 - 17 Uhr.
http://www.ff-buchholz.de/wordpress/

30.05.2012
Stadtteilgespräch Roderbruch e.V. lädt ein zum “Fest der Nachbarn” am Freitag, den 1. Juni 14:00 - 17:00 Uhr, Osterfelddamm 49
Link zum Veranstaltungsort

14.05.2012
Birgit Nerenberg im Radiofeuilleton, am 11.05.2012  - im Deutschlandradio.
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/1754771/

und der Stream zum Nachhören der Sendung:
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2012/05/11/drk_20120511_1533_f21d5e51.mp3


Anlässlich der Gründung unseres Vereins am 31.05.2011 berichtete Hannover.de  über uns - viel Spaß beim Lesen.

Wir laden Sie dennoch gern herzlich ein zu unseren kommenden Aktionen in dem schönsten Stadtteil
von Hannover.

BEACHPARTY am Samstag, den 14. Juli 2012
MOONLIGHTSHOPPING am Freitag, den 07. September 2012
BEWEGTER ADVENTSKALENDER im Dezember

Bitte beachten Sie unsere jeweiligen Plakate, sie werden nicht zu übersehen sein. :)

Verein | Aktuell | Stellenmarkt | Foto-Video | Mitglieder | Vlado Magdic | Links | Impressum |